Kinderhaus
„Es wird kein Heim, wo keine Liebe wohnt.“ Dendemann

Alpakas

Seit zwei Jahren leben bei uns auf dem Hof Alpakas. Je nach Interesse werden die Kinder und Jugendlichen in die Tierpflege miteinbezogen. Alpakas gehören zu den Neuweltkameliden. Diese freundlichen Verwandten der Kamele haben eine berührende Wirkung auf Erwachsene und Kinder mit besonderen Bedürfnissen. Sie werden vielfältig in Therapien, u. a. mit autistischen Kindern und in der Traumatherapie eingesetzt. Alpakas werden auch die summenden Therapeuten oder Delfine der Weide genannt. Alpakas sind freundliche, friedliche, sensible und neugierige Wesen. Ihre liebevollen, großen Augen vermitteln ein Gefühl von Nähe und Vertrautheit. Sie drängen sich nicht auf, sind Fluchttiere und reagieren auf laute Geräusche, schnelle Bewegungen, auf das Verhalten und die Stimmung der Besucher.

Heilpädagogisches Reiten

Alle Kinder und Jugendlichen haben die Möglichkeit das Angebot des heilpädagogischen Reitens im Nachbardorf wahrzunehmen. 

Weitere Tiere

Des Weiteren leben auf dem Hof unser 8-jähriger Golden Retriever Rüde Silas und in der Haferkiste die Katze Paula, die von den Haferkistenkindern versorgt wird. 

Die Natur als Erfahrungsraum

In unserer Arbeit ist es uns besonders wichtig, die Natur als Erfahrungsraum zu nutzen. Das gemeinsame „Draußen-sein“ schafft Entwicklungsräume und fördert und fordert alle Wahrnehmungsebenen. Ob beim Toben und Spielen, beim Zelten und Lagerfeuer, beim Kanufahren oder Wandern, ... werden Fertigkeiten entdeckt, Ressourcen gefördert und neue Lösungschritte eröffnet. Hierzu nutzen wir neben unserem großen Hof unsere nahe Umgebung, wie die Ostsee, Wälder, Felder, Wiesen, die Schlei, unseren See, und natürlich auch die Natur Schwedens.  

Angeln und Boot

In Schweden oder auf Schlei und Ostsee sind wir mit der Angel unterwegs. Im Frühjahr angeln wir Heringe aus der Schlei, im Sommer Zander und Hecht aus den Seen Schwedens. Jedes Kind hat die Möglichkeit einen Fischereischein zu absolvieren und erhält die nötige Unterstützung. Beim Bestehen gibt es eine erste Angelausrüstung.